Essener Ferntransport GmbH
Pläßweidenweg 24
45279 Essen

(02 01) 53 67 78 – 13
(02 01) 53 67 78 – 20
Essener Ferntransport GmbH
Pläßweidenweg 2445279 Essen
(02 01) 53 67 78 – 13
Bau der Ladesäulen auf dem EFT-Gelände

Rund 190 öffentlich zugängliche Ladestationen für E-Mobile gibt es laut Angaben der Bundesnetzagentur (Stand 15.07.2020) auf dem Essener Stadtgebiet. Hinzu kommen etliche, die inzwischen auf Betriebs- oder Privatgeländen installiert sind. So, wie die drei neuen Ladesäulen auf unserem Betriebsgelände, die nur von EFTlern genutzt werden können. Die Ladestationen sind ein weiterer Baustein auf dem Weg zur E-Mobilität vieler EFTler. Für Oktober ist die Lieferung der 20 e-up von Volkswagen angekündigt. Wir sind dafür gerüstet – 7 Ladeplätze stehen nun ausschließlich unseren Mitarbeitern und Kunden auf dem EFT-Gelände zur Verfügung. An jeder neuen Ladesäule können gleichzeitig 2 PKW „tanken“. Da der Strom zum Laden der E-Flotte gefördert wird, entstand zusätzlich ein neuer Sicherungskasten mit zwei Stromzählern. So kann der Verbrauch eindeutig zugeordnet werden. Wir sind also startbereit – die Spannung bei den EFTlern steigt.

Ihr Job bei EFT

Helfen Sie uns, Logistik made in Essen noch besser und freundlicher zu machen.

Zu den Stellenangeboten »

Logistik Verband Logo

IHK Essen Logo

DEKRA Logo

Unser Rückruf-Service x

Die mit * markierten Felder sind erforderlich.

Bitte beachten Sie auch die Angaben in der Datenschutzerklärung und im Impressum.

Am besten erreichen Sie mich:

Von bis Uhr

Sicherheitscode